Das schöne Wetter genutzt…

Ein wunderbarer Tag um ihn auf dem Modellflugplatz zu verbringen. Nach der Hitze der letzten Wochen, waren die 30 Grad heute eher eine Wohltat. In Vorbereitung auf unseren Flugtag und den Flugtag in Alzey, brachte Jochen seinen Challenger II Doppeldecker mit um nochmal alles durchzuschecken. Mit einer Spannweite von 2,8m schon ein ganz schöner Brocken. Gekonnt setzte er ihn in Szene und ließ sein modellfliergerische Können aufblitzen, eine wirklich tolle Show. Aber das Ende war nicht ganz so schön, während der Landung gab es eine Beschädigung an der Nasenleiste der oberen Fläche. Hoffentlich kriegt er das noch vor den Flugtagen hin. Ansonsten gab es noch einen neuen 6m Segler von Paritech zu sehen, der von Roman gekonnt geflogen wurde. Auch hier gab es eine Schrecksekunde beim Landeanflug, die er mit hervorragenden Reflexen meisterte, Allerdings den Adrenalinpegel möchten wir nicht wissen.

Familien Flugplatzfest 2018

Bei etwas gemäßigten Temperaturen von „nur 28 Grad“ konnten wir heute über 50 Teilnehmer auf unserem Modellflugplatz begrüßen. Das extrem leckere Essen und die Vielfalt der Salate sowie die Anzahl der diversen Kuchen sprach für sich. Es war einfach ein herrlicher Tag, der Nordwind war etwas ruppig aber ingesamt konnte man sehr gut fliegen. Der Vorstand bedankt sich für das tolle Salatbuffet das Ihr gezaubert habt und die gute Laune, so machen Feste Spaß. Das wir ein Modellflugversein sind wusste offensichtlich auch der Pavilion, der durch einen Windstoß abhob und über unsere Hütte flog.

Modellbauaustellung in Welgesheim

Heute waren wir zu Gast im Wein und Sekthaus Kost in Welgesheim. Hier hatten wir die Gelegenheit unseren Verein und unsere Modelle zu präsentieren. Auf der Wiese hinter dem Anwesen war viel Platz zum fliegen mit leichteren Modellen. Die zuschauenden Eltern und Kinder hatten Ihren Spaß mit unseren Flugvorführungen.

Wasserfliegen am Simmersee

Die Zeit war einfach wiedermal Reif für ein Wasserflugevent an unserem Heimatgewäser Simmersee. Der Mittwoch versprach beste Bedingungen, kein Wind und viel Sonne. Morgens um 9:00 Uhr gemeinsam gefrühstückt und ab gings zum See. Viel Platz haben wir hier zwar nicht, aber ohne Wind ist es eigentlich gut zu fliegen. Ein bischen aufpassen muss man aber schon, denn es gibt hier ein paar tückische Ecken. So gab es halt leider auch ein paar Einschläge, aber was solls das gehört halt dazu – weiter gehts. 🙂

Vereinsmeisterschaft 2018

Bei besten Bedingungen startete heute unsere Vereinsmeisterschaft. Im Gegensatz zu letztem Jahr war diesmal die Beteiligung deutlich besser, auch ein paar Gäste fanden den Weg zu unserem Platz. Der Wind hielt sich angenehm zurück und morgens war zumindest der Himmel etwas bedeckt was die Temperaturen positiv beeinflusste. Durchgeführt haben wir den Motorwettbewerb B und einen Seglerwettbewerb, jeweils mit 2 Durchgängen. Die Gewinner werden wie üblich an der Jahresabschlußfeier bekannt gegeben. Es blieb noch genug Zeit für alle um ein paar Runden zu drehen. Für Speise und Trank war gesorgt. Klaus Broßler hat wieder ein paar schöne Szenen im Bild festgehalten. Fazit, ein angenehmer Tag auf unserem Modellflugplatz was will man mehr.

Segelfliegen in Medard

In unserer WhatsApp Gruppe befand sich am Montag eine Sprachnachricht von Martin. Wollen wir nicht das schöne Wetter nutzen, uns am Mittwoch in Medard treffen und die Segelflieger ihrem natürlichen Element übergeben. Gesagt getan, 10 Leute trafen sich am Mittwoch auf dem Gelände des MFC Falke Medard und verbrachten einen schönen Tag mit unserem Lieblingshobby. Mit Grillgut ließ es sich unter dem Kirschbaum sehr gut aushalten. Der Ostwind mit ca. 20km/h sorgte für eine stabile Grundlage.

Viel Zuspruch am Easytag der ADS

Viel Zuspruch am Easytag der Alfred Delp Schule in Hargesheim. Auf Einladung der Schulleitung konnten wir und andere Vereine unser Hobby den Kindern der Alferd Delp Schule am Easytag präsentieren. Die Einladung haben wir natürlich gerne angenommen und die Gelegenheit genutzt den Kindern zu zeigen das es auch noch andere Dinge im Leben gibt als Smartphone oder Computer. Wir würden uns über Gäste freuen die Interesse an einem Schnupperflug auf unserem Modellflugplatz haben. Danke an die emsigen FMGler die sich immer wieder kreativ bei solchen Veranstaltungen einbringen

Fliegen mit Freunden

Motto unserer Veranstaltung war „fliegen mit Freunden“ aber dieses Jahr war die Beteiligung eher gering. Obs am Wetter lag oder am Fußball wissen wir nicht. Ausreichend Platz zum fliegen gab es für alle, so daß der Spaß nicht zu kurz kam. Der Westwind stand im 90° Winkel zur Bahn, was das Landen etwas schwrieriger machte, ansonsten gab es anders wie gemeldet keinen Tropfen Regen. Schön wars…

Kindergartenfest in Waldalgesheim

Positiv war der Zuspruch auf dem Waldalgesheimer Kindergartenfest. Hier gehört die Flieger-Modellbau-Gruppe schon seit Jahren als festen Größe zu den Akteuren und bastelt mit den Kindern Wurfgleiter. Von 65 vorbereiteten Rohlingen blieben lediglich ein paar Reste in der Kiste alles andere fand den Weg in die Luft. Zum Glück hielt das Wetter und die Veranstaltunmg konnte im freien stattfinden. Wie immer gab es aus den Reihen der FMGler tatkräftige Unterstützung für Gerd Rudolph, der diesmal einen etwas komplexeren Gleiter kreiert hat. Wir hatten wieder viel Spaß den Kindern einen Einblick in unser Hobby zu vermitteln. Am Schluß waren nicht nur die Flieger bunt sondern auch ein paar Hände und Gesichter. Die nicht vorhandenen Gesichter  sind der DSGVO geschuldet 🙂

TH Bingen unternimmt erste Flugversuche

Bei einer Veranstaltung der TH Bingen kamen wir mit Prof. Altenburger und seinen Mitarbeitern ins Gespräch. Die Herren stellten uns ein Projekt vor, dass sofort unser Interesse weckte. Es handelte sich um eine Drohne, die für den Agrarbereich entwickelt worden ist. Schnell fanden wir herraus, das es im praktischen Umgang mit dem Flieger wohl noch erhebliche Defizite gibt. So kam von unserer Seite aus der Vorschlag mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und das fehlende Wissen zu vermitteln. Der erste Termin fand Ende Mai auf unserem Modellflugplatz statt, bei dem wir auch Hans-Jürgen Engler vom DMFV hinzu baten. Hans Jürgen vermittelte den Herren den notwendigen rechtlichen Rahmen für Ihr Projekt. Anschließend fanden die ersten Flugversuche im Lehrer-Schüler-Modus mit unseren Schulungsmaschinen statt. Ein Projekt das wir gerne begleiten!